Hauptinhalt

1. Allgemein

Normamed ist ein medizinisch orientiertes, eigenständiges und auf Nachhaltigkeit ausgerichtetes Verfahren der Normamed Deutschland AG. Es umfasst im Rahmen der Entwicklung einer neuen elektronischen Infrastruktur für Patienten und Ärzte die Unterstützung der ärztlichen Behandlung durch Qualitätssicherungs­angebote.

Normamed ermöglicht die Optimierung von ärztlicher Diagnostik und Behandlung durch automatisierte Auswertung medizinischer Daten. Im Rahmen der Normamed-Leistungen werden also ärztliche/medizinische und nicht-ärztliche/nicht-medizinische Leistungen erbracht. Nutzer können über Jahre hinweg, je nach Bedarf und Beurteilung durch einen behandelnden Arzt, Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Dabei handelt es sich z. B. um Leistungen der Gewinnung, Organisation und Archivierung von medizinischen Daten, aber auch um medizinische Leistungen, sofern diese von einem im Rahmen von Normamed handelnden Arzt erbracht werden (z. B. Auswertung von Anamneseergebnissen, Erstellung von Empfehlungen zu Ernährung, Behandlungsempfehlungen). Bei den medizinischen Leistungen handelt es sich um sog. individuelle Gesundheitsleistungen.

Das sind Leistungen der Vorsorge- und Service-Medizin, die von der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) nicht erstattet werden, da sie nicht zum Leistungskatalog der GKV gehören. Diese Diagnose- und Behandlungsmethoden werden den Kassenpatienten zusätzlich angeboten und müssen bei Inanspruchnahme selbst bezahlt werden. Ggf. erstatten private Krankenversicherungen individuelle Normamed-Gesundheitsleistungen.

2. Aufnahme Ihrer Anamnesedaten

Für die Teilnahme am Normamed-Verfahren ist die Erstellung einer Basis-Anamnese erforderlich. Ihre Antworten zu Fragen über Ihren Gesundheitszustand, Ihre Krankengeschichte und Ihre aktuellen Beschwerden sind die Voraussetzung für alle weiteren sinnvollen Schritte im Rahmen des Normamed-Verfahrens. Nach erfolgter Kontaktaufnahme mit einem nach Normamed zertifiziertes Medizinisches Versorgungszentrum stellt Ihnen die Normamed Deutschland AG einen ausführlichen Anamnesefragebogen online zur Verfügung.

Ihre Anamnesedaten stellen besonders vertrauliche Informationen dar. Aus diesem Grund ist die Normamed Deutschland AG gesetzlich verpflichtet für die Speicherung Ihrer Daten Ihre schriftliche Einwilligung einzuholen. Ohne Ihre schriftliche Einwilligung ist die Speicherung Ihrer Anamnesedaten und damit die Nutzung des Normamed-Verfahrens nicht möglich. Die Einwilligung geben Sie mit Schließung eines Behandlungsvertrages mit einem nach Normamed zertifizierten Versorgungszentrum. Lesen Sie dazu auch unsere besonderen Hinweise zum Datenschutz.

3. Weitere Leistungen

Im Anschluss an die Archivierung einer Anamnese (z. B. Basis-Anamnese, Ergänzungsanamnese) erbringt Normamed ggf. weitere Leistungen (ggf. z. B. Anamneseauswertung, Beratung über Probengewinnung, Erstellung von Ernährungsplänen, Hygieneberatung etc.). So es sich dabei um eine medizinische Leistung handelt, wie etwa die Auswertung Ihrer Anamnesedaten, kommt ein Behandlungsvertrag mit einem der von Ihnen gewünschten Normamed-Ärzte zustande. Normamed unterstützt Sie bei der Auswahl eines Arztes. Jedoch sind Sie nicht an die Zusammenarbeit mit einem Normamed-Arzt gebunden, sondern können im Rahmen Ihrer freien Arztwahl Ihre Daten auch jedem anderen Arzt Ihrer Wahl zugänglich machen.

Sämtliche Verträge, die Sie ggf. durch Ihre jeweilige Bestellung mit Normamed eingehen, können Sie gem. den gesetzlichen Anforderungen widerrufen.

4. Haftung für Inhalte

a) Allgemein

Als registrierter Nutzer haben Sie ggf. Zugriff zu weitreichenden Informationen auf der Webseite von Normamed. Bei diesen Informationen handelt es sich nicht um ärztlichen Rat/Beratung im Sinne des Gesetzes. Sie dienen ausschließlich allgemeinen Informationszwecken, und sind keine Kauf- oder Anwendungsempfehlung von Medikamenten oder Gesundheitsprodukten. Bei Gesundheitsproblemen soll immer ein Arzt des Vertrauens aufgesucht werden. Die Inhalte der Normamed-Informationen dürfen nicht zur Erstellung von eigenständigen Diagnosen/Behandlungen verwendet werden. Für Schäden, die durch den Gebrauch der Informationen auf der Webseite von Normamed entstehen, übernimmt Normamed keine Haftung.

Das Normamed-Verfahren ist ein eigenständiges Verfahren, welches Sie aber nur zusammen mit Ihrem Arzt nutzen können. So Sie das Normamed-Verfahren zusammen mit Ihrem Arzt nutzen wollen, gelten zusätzlich diese besonderen Nutzungsbedingungen. Die Normamed Deutschland AG behält sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

b) Wichtiger Hinweis

Bei der Auswertung Ihrer Anamnesedaten und anderer explizit medizinischer Leistungen (z. B. medizinische Ernährungspläne, Behandlungspläne, Medikamentempfehlungen etc.) handelt es sich um ärztliche Beratungsleistungen der Prävention, der Diagnose und der Therapie. Der persönlich erlangte Eindruck vom Patienten ist unerlässlich für eine ärztliche Diagnose und Therapie. Deshalb verbietet das Berufsrecht der Ärzte die ausschließliche Diagnose und Therapie ohne persönlichen Kontakt zum Patienten. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei dem Normamed-Verfahren um ein Verfahren handelt, welches zur Unterstützung für Sie und Ihren behandelnden Arzt vorgesehen ist. Die von Ihrem Normamed-Arzt ggf. online zur Verfügung gestellten Beratungsleistungen können eine persönliche Vorstellung bei Ihrem Arzt nicht ersetzen. Die zur Verfügung gestellten Aussagen können nur durch ein gründliches Studium eines Arztes unter Einbezug weiterer persönlicher Informationen über Sie als Patient Grundlage einer medizinischen Behandlung sein.

Das Normamed-Verfahren umfasst zum Beispiel als ein eigenständiges, standardisiertes Verfahren die Erkennung von durch Erreger verursachten Erkrankungen und ist in dieser Hinsicht erster Linie präventiv und nicht-invasiv orientiert. Durch die Nutzung des Normamed-Verfahrens können Sie im Vorfeld einer persönlichen ärztlichen Beratung und Behandlung einen wertvollen Beitrag leisten, um Gewissheit über die Art von spürbaren aber auch noch verborgenen Infektionen zu erlangen, die im Laufe einer Behandlung aber wirksam werden können.

5. Verfügbarkeit Ihrer Gesundheitsdaten, Haftung

Anamnesedaten, Auswertungen und sämtliche von der Normamed Deutschland AG und Ihrem Arzt zur Verfügung gestellten Leistungen werden ggf. später in Ihrem Normamed-Archiv, Ihrer persönlichen Gesundheitsakte gespeichert. Nach dem Berufsrecht der Ärzte ist Ihr Arzt verpflichtet, jede Patientenakte für die Dauer von 10 Jahren aufzubewahren. Bei der elektronischen Gesundheitsakte handelt es sich nicht um eine solche Patientenakte. So Ihr behandelnder Arzt dann Informationen aus der Gesundheitsakte zur seiner Patientenakte nehmen möchte, finden Sie in Ihrer elektronischen Gesundheitsakte dann Hinweise, wie Sie die Informationen ausdrucken können.

Normamed Deutschland AG ist bemüht, die Webseite möglichst unterbrechungsfrei zum Abruf anzubieten und Ihnen jederzeit Zugang zu Ihrer persönlichen Gesundheitsakte zu gewähren. Auch bei aller Sorgfalt können aber Ausfallzeiten, technisch bedingte Übertragungsverzöge­run­gen oder der Verlust von Daten nicht ausgeschlossen werden, weshalb Normamed Deutschland AG die ununterbrochene Nutzbarkeit und Erreichbarkeit der Webseite sowie die dauerhafte Speicherung Ihrer Daten nicht garantieren kann.

6. Inhalte verlinkter Seiten

Als registrierter Nutzer haben Sie Zugriff zu weitreichenden Informationen auf der Webseite von Normamed. Das Angebot von Normamed enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalt Normamed keinen Einfluss hat. Für den Inhalt der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich. Für den Inhalt, die Verfügbarkeit, Richtigkeit, Genauigkeit oder Aktualität dieser Webseiten oder deren Angebote übernimmt Normamed keine Verantwortung.

7. Urheberrecht

Die auf der Normamed-Webseite veröffentlichten Inhalte, Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Die Normamed Deutschland AG besitzt das Eigentums- oder Nutzungsrecht an sämtlichen Inhalten dieser Webseite. Ohne schriftliche Genehmigung durch die Normamed Deutschland AG dürfen Inhalte nicht kopiert, vervielfältigt und verbreitet werden.

8. Diskussionsforen

Die Normamed Deutschland AG bietet seinen Nutzern und den Nutzern des Normamed-Verfahrens in Zukunft an, ihre Meinungen und Erfahrungen auf speziellen Seiten, die von der Normamed Deutschland AG betrieben werden, auszutauschen. Zur Teilnahme an diesen Foren gelten die dort jeweiligen speziellen Nutzungsbedingungen.

9. Sonstiges

Für alle mit der Normamed Deutschland AG geschlossenen Verträge gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Soweit zulässig, ist der Gerichtsstand für alle im Zusam­men­hang mit Normamed entstehenden Rechtsstreitigkeiten der Sitz der Normamed Deutschland AG in Berlin.

Die besonderen Nutzungsbedingungen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Teil des Normamed-Internetangebotes der Normamed Deutschland AG für registrierte Nutzer und Teil der Verträge, die Sie mit Normamed oder einem nach Normamed linzierten Medizinischen Versorgungszentrum oder Arzt schließen. Wenn Sie mit den oben angeführten Bedingungen für die durch Normamed erbrachten Leistungen nicht einverstanden sind, bitten wir Sie, diese Webseite zu verlassen.

Datenschutz

Allgemeiner Datenschutz für unregistrierte/registrierte Nutzer

Die Sicherheit und der Schutz der personenbezogenen Daten unserer Nutzer sind uns sehr wichtig. Aus diesem Grund achten wir streng auf die Einhaltung aller Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) insbesondere auf den Grundsatz der Datensparsamkeit. Um Sie vor Persönlichkeitsverletzungen zu schützen, möchte Normamed Deutschland AG nur diejenigen Daten von Ihnen speichern, die zur Erfüllung unserer Leistungsangebote notwendig sind. In den folgenden Abschnitten erklären wir Ihnen, wie wir mit Ihren Daten umgehen. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, bitten wir Sie freundlich, unsere Webseite zu verlassen.

1. Umgang mit personenbezogenen Daten

Nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) ist die Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten zulässig. Unter personenbezogenen Daten versteht man solche Informationen, die zur Identitätsfeststellung genutzt werden können.

2. Welche Daten erhebt Normamed und zu welchem Zweck?

a) Daten

Vor- und Nachname, Geburtsdatum, die Adresse, die Postanschrift und die Telefonnummer, Kreditkarteninformationen.

b) Zweck

Die Normamed Deutschland AG benötigt Ihre personenbezogenen Daten für die Auftrags- und Zahlungsabwicklung.

3. Freiwillige Daten

Für unsere medizinischen Dienstleistungen und aus Gründen der Sicherheit erheben, verarbeiten und nutzen wir ggf. weitere Daten von Ihnen, die Sie uns auf freiwilliger Basis zur Verfügung stellen. Diese Daten werden allein dazu genutzt, sie aus medizinischer Sicht optimal zu betreuen. Normamed gibt keine dieser freiwilligen Informationen zu Ihrem Gesundheitszustand an Dritte weiter. Auf Wunsch können diese Daten jederzeit gelöscht werden. Insofern freiwillige Daten zu statistischen Zwecken verwendet werden, gehen diese in Darstellung in vollständig anonymisierter Form ein. Generell wird mit allen Daten äußerst sorgfältig und vertrauensvoll umgegangen. Von unregistrierten Nutzern werden grundsätzlich keine Daten erhoben und gesammelt.

4. Sicherheitstechnik

Bei der Übermittlung personenbezogener Daten verwendet die Normamed Deutschland AG den SSL-Standard. Die Daten sind somit vor dem Zugriff Dritter geschützt.

5. Weitergabe von Daten und Datengeheimnis

Die Normamed Deutschland AG gibt grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter, und zwar weder zum Zwecke der Vermarktung der Daten durch Dritte noch zu Werbezwecken. Zur Erfüllung der bei uns beauftragten Dienstleistungen kann jedoch die Weitergabe von personenbezogenen Daten erforderlich sein, wobei die Weitergabe der Daten in diesem Rahmen der Vertragserfüllung erfolgt und Dritte durch die Normamed Deutschland AG vertraglich zu strenger Verschwiegenheit verpflichtet sind.

Den bei der Datenverarbeitung im Rahmen von Normamed beschäftigten Personen ist es streng untersagt, personenbezogene Daten unbefugt zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen. Die Mitarbeiter von Normamed wurden vor Aufnahme ihrer Tätigkeit zum Datengeheimnis verpflichtet. Es besteht auch nach Beendigung ihrer Tätigkeit fort.

6. Recht auf Löschung

Jeder Nutzer unserer Webseite hat ein unentgeltliches Auskunftsrecht gegenüber der Normamed Deutschland AG. Sie können jederzeit über die

Normamed Deutschland AG
In den Ministergärten 1
10117 Berlin
Deutschland

detaillierte Auskunft erhalten, welche Daten die Normamed Deutschland AG von Ihnen erhoben und verarbeitet hat und an welche Stellen die Normamed Deutschland AG zu Zwecken der Vertragserfüllung diese Daten weitergeleitetet hat. Darüber hinaus haben sie ein Recht auf Berichtigung der Daten, Löschung oder Sperrung.

Diejenigen erhobenen Daten, die die Normamed Deutschland AG für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke benötigt, werden von einer Sperrung oder Löschung nicht berührt.

7. Datenschutzbeauftragter

Bei Fragen zum Thema Datenschutz, für Auskünfte sowie bei Änderungswünschen wenden Sie sich bitte an

Normamed Deutschland AG
In den Ministergärten 1
10117 Berlin
Deutschland

8. Cookies

Normamed verwendet auf seiner Webseite ggf. sogenannte Cookies. Durch die Nutzung von Cookies erfassen wir keine personenbezogenen Daten.

9. Mitteilung über Änderungen

Sollte Normamed diese Datenschutzerklärung ändern, werden wir Ihnen die Änderung auf unserer Webseite bekannt geben. So sind Sie immer informiert, welche Daten von uns erhoben, gespeichert und verarbeitet werden und wie wir diese verwenden.