Hauptinhalt

Die Standards der Normamed-Anamnesen:

Die Anamnesen dienen der sorgfältigen Vorbereitung der weiterführenden Diagnostik. 

  • Umfassende, qualifizierte und sorgfältige Probengewinnung (z. B. Abstriche und Blutproben, nach individuellen Erfordernissen),
  • Auswertung der Proben durch das mikrobiologische Speziallabor,
  • die dynamischen Normamed-Ergänzungsanamnesen mit ausführlichen Fragen zu Problemfeldern, die sich aus ärztlichen Untersuchungen, der Basis-Anamnese und Laborerkenntnissen ergeben haben,
  • TCM-Kontrolluntersuchungen (Zungen- und Pulsdiagnostik) und Mund-Rachen-Anamnesen zur Verlaufskontrolle,
  • internistische Abklärungsuntersuchungen,
  • sonografische Abklärungs- und Ergänzungsuntersuchungen,
  • funktionsdiagnostische Untersuchungen.
  • ärztliche Beratungsgespräche zur Einordnung der Ergebnisse,
Auswertung von Proben
Zungen mit Indikatoren zum Krankheitsbild

Individuelle ursachenmedizinische Behandlung auf Basis hoher Standards

Im Normamed-Verfahren liegt aus gutem Grund ein Schwerpunkt in der exakten Analyse des Verdauungssystems und des Schlafs: Beide sind Spiegel der Wechselwirkungen zwischen Organfunktionsstörungen und Infektionen. Milz, Leber und Nieren haben im Rahmen der Arbeit des Immunsystems eine große Bedeutung.

Die Herstellung des intakten Zusammenspiels von Schlaf, Verdauung und Wohlbefinden, die Neuregulierung von Organfunktionen und die Behandlung schädigender Infektionen bilden den Schwerpunkt der ursachenmedizinischen Diagnostik und Therapie.

Sie möchten vorbeugen?

Auf Basis der Prinzipien einer Dynamischen Diagnostik haben wir für Sie auch Sorgfaltspakete zur Vorbeugung gegen Krankheiten zusammengestellt, die Normamed Check-ups zur Prävention. Diese bieten Ihnen Sicherheit für Ihre persönliche Zukunftsplanung.

  • Im Rahmen des Normamed-Prinzips erfolgt in Diagnostik und Therapie eine individuelle Anwendung der Methoden-Standards. Das bedeutet: Im Rahmen des klar vorgezeichneten Untersuchungs- und Behandlungsweges nimmt ein Arzt je nach Einzelfall eine Anpassung des Vorgehens laut persönlichen Befunden und Bedingungen vor.
  • Für alle Schritte stellt Normamed Empfehlungen und elektronische Hilfsmittel zur Verfügung. Dies dient der Sicherung der medizinischen Qualität der ärztlichen Arbeit. Patienten können so vieles bequem via Internet erledigen - und der Arztbesuch wird systematisch vorbereitet.
Fragen zu Besserungen bequem via Internet

Höchste methodische Standards auf allen Ebenen

Normamed unterstützt als System Patienten und Ärzte bei der Sammlung von medizinischen Informationen, der diagnostischen Auswertung und der Durchführung der Behandlung mit allen erforderlichen Standards:

  • die Normamed-Basisanamnese mit ausführlichen Fragen zu Ihrem aktuellen Gesundheitszustand, Ihrer aktuellen Beschwerdengeschichte und früheren Erkrankungen,
  • die Sichtung von aktuellen Vorbefunden und Befunden Ihrer Krankengeschichte, Archivierung, als Mitgrundlage für die weiterführende Diagnostik,
  • den Einsatz der von Normamed zum Patent angemeldeten Mund-Rachen-Anamnese (einer schonenden Selbstuntersuchung Ihrer Mundschleimhaut, aus deren Ergebnissen viele ergänzende Informationen über Ihren Stoffwechsel und die Funktion Ihrer inneren Organe zu gewinnen sind),
  • TCM-Abklärungsanamnesen (Zungenbetrachtung- und Pulstastung),
  • ausführliche Ernährungsbefragung zur Klärung von Ernährungsgewohnheiten und merklichen sowie unmerklichen Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten,
  • Fragen nach der Gesundheit Ihrer Partnerin oder Ihres Partners zur Vermeidung von Ping-Pong-Infektionen im Laufe von Behandlungen,
  • ärztliche Beratungsgespräche zur Einordnung und Prüfung der Ergebnisse und zur Erstellung eines Diagnoseplans.
Beispielansicht der digitalen Normamed-Anmanese
  • Behandlung der Ursachen auf Basis eines individuellen Behandlungsplanes,
  • Einsatz von chinesischen Heilkräutern und (nach Verträglichkeitsprüfung) teils auch Probiotika. Das Ziel: Stabilisierung des Stoffwechsels und der Organfunktionen,
  • zeitlich koordinierter Einsatz von Medikamenten und Unterstützung der Wirksamkeit z. B. durch Kombination mit Chinesischen Heilkräutern aus Apotheken mit fundierten Kenntnissen auf diesem Gebiet,
  • temporäre Ernährungsempfehlungen zur Unterstützung einer präzisen Therapie (bei z. B. schlechter Verdauung, wechselnden und weichen Stuhlgängen ist dies nicht durch Medikamente ersetzbar),
  • Einbeziehung von erkrankten Lebenspartnern in die Behandlung, um Wiederansteckungen zu vermeiden,
  • körperschonende Vorgehensweise durch eine Reihe von Maßnahmen mit merklichem Unterschied gegenüber oft üblicher Praxis,
  • den Einsatz der Mund-Rachen-Anamnese zur Beobachtung der Erkrankungsstärke und des Besserungsverlaufs (zur raschen und zusätzlichen Kontrolle und Beobachtung der Wirkung von Medikamenten und begleitender Medikation),
  • ergänzende telefonische Beratung und Begleitung bei der Durchführung, möglich auch mit Einsatz von moderner Kommunikation (Videotechnik und Telemedizin),
  • periodische Zufriedenheitsbefragungen und Bewertung der Erfolge bereits im Verlauf der Behandlung.

Normamed-Standards für Nachsorge und Prävention bewahren die Gesundheit

Im Anschluss an die erfolgreiche Behandlung einer akuten oder chronischen Erkrankung sichern Nachsorge- und Präventionsplanungen ein hohes Maß an Lebensqualität. Nach langjährigen Erkrankungen kann auch eine noch so sorgfältig durchgeführte Ursachenmedizin nicht immer vollständige Gesundheit wiederherstellen. Aber selbst bei schweren Grunderkrankungen oder starken, Organschädigungen können richtige Maßnahmen dauerhaft eine starke Linderung von Beschwerden und eine neue Lebensqualität ermöglichen.

  • individuelle Ernährungs- und Präventionsempfehlungen (z. B. zur allgemeinen Hygiene, zum Umgang mit Nahrungsmitteln, ggf. zur Einbeziehung von Stoffwechsel stabilisierenden Maßnahmen der Traditionellen Chinesischen Medizin),
  • Empfehlungen zum Umgang mit Infektionsgefahren im familiären und partnerschaftlichen Leben (die Gründe erklären wir Ihnen gerne),
  • regelmäßige schonende Checkups zur Kontrolle eines nachhaltigen Therapieerfolgs, in Anpassung an Ihre Krankengeschichte,
  • Einsatz der Zungen- und Pulsdiagnostik zur regelmäßigen Kontrolle der Organfunktionen ermöglichen ebenso wie die Mund-Rachen-Anamnese eine zusätzliche Vorbeugung und stabile Gesundheit auf hohem Niveau,
  • Regelmäßige Befragungen zur Kontrolle des Besserungsverlaufs (Monitorings)
  • Aufstellung individueller Präventionspläne zur Vermeidung von künftigen Organfunktionsstörungen und Infektionen bzw. von Spätfolgen von Infektionen, die nicht vermieden werden konnten.
Beispielansicht der digitalen Normamed-Verlaufskontrollen